Dieses mal am Norisring in Nürnberg ist uns eine besondere Ehre zu Teil geworden. Am Samstag Vormittag stand plötzlich ein Redakteur des SWR Fernsehens bei uns am Campingplatz und fragte ob Sie einen Bericht über unseren Fanclub und die besondere Beziehung zu Maxi drehen dürften. Anfangs ein wenig peinlich berührt gaben wir natürlich unsere Zustimmung. Wir tauschten die Telefonnummern, hatten aber immer noch ein wenig das Gefühl das das ganze doch nichts wird.

Kurz vor dem Start zum ersten Rennen läutete dann aber mein Handy und am anderen Ende der Leitung war besagter Redakteur. Ich erklärte ihm kurz wo wir uns in Stellung gebracht haben. Ein paar Minuten später stand er dann mit seinem Kamera- und dem Tonmann auch scho da. Zufällig trafen wir am Weg zur Tribühne auch noch ca. 10-12 Freunde von Maxi aus Uffenheim. Somit war die eingefangene Stimmung natürlich noch deutlich besser. Die drei vom SWR begleiteten uns das ganze Rennen über und besuchten uns danach am Abend gemeinsam mit Maxi am Campingplatz. Was daraus geworden ist, könnt Ihr hier selbst sehen.