Am Samstag schaute es wieder gar nicht gut aus. Patrick erreichte im Qualifying nur P18. Aber dank Maxi sah es im Rennen ganz anders aus.

Maxi übernahm das Auto auf P18 und startete eine Aufholjagt sondergleichens. Es war einfach geil im zuzusehen wie er Platz um Platz aufholte. Er kam auf dem sehr guten 7.Platz ins Ziel. Einfach toll. Am Sonntag ging es noch besser. Maxi stellte den Mercedes AMG GT3 beim Qualifying auf Startplatz 2. Die Pole wieder mal ganz knapp verpasst. Im Rennen behauptete er bis zum Fahrerwechsel den 2. Platz. Er hatte schon einen großen Vorsprung auf Platz 3 herausgefahren. Leider kam, nach dem Patrick das Auto übernommen hatte gleich mal das Safety-Car raus. Nach dem Neustart konnte Patrick P2 nicht bis ins Ziel halten. Er sah als 4er die Zielflagge. Nach der Siegerehrung wurde das Resultat korrigiert. Die beiden Mercedes AMG GT3 vom Team Zakspeed ( waren auf P1 + P3 ins Ziel gekommen ) wurden nachträglich disqualifiziert. Somit kam Maxi  und Patrick auf Platz 2 vor und hatten den ersten Podestplatz 2017 erreicht. Natürlich ist es schade das es von Maxi + Patrick auf dem Podest keine Fotos gibt. Aber die Hauptsache ist, die beiden haben richtig viele Punkte vom Sachsenring mitgenommen. Für uns wie für Maxi war es natürlich ein super Wochenende. Wir fuhren alle glücklich und happy nach Hause. Nochmals herzlichen Glückwunsch den beiden.