Samstag brachte Indy die gelbe Mamba auf Startplatz 10. Beim Rennen ging nicht`s nach vorne und Max kam als 10er ins Ziel.

Beim Qualifying am Sonntag reichte Maxi`s Zeit nur für Startplatz 13. Da hat man wieder gesehen wenn man zur falschen Zeit draußen ist. Es gab immer wieder rote oder gelbe Flaggen. Es war wie verhext. Einfach schade für Maxi. Immerhin beendeten sie das Rennen noch auf Platz 9 was eine gute Leistung ist, da es in Oschersleben schwer zu überholen ist. In der Gesamtwertung reichten die Punkte für Platz 9. Man hätte sich sicher weiter vorne gesehen.

Das Jahr 2020 ist nun zum abhacken

Wir alle hoffen das 2021 wieder besser wird , das wir wieder bei den Rennen mit Maxi und unsere Freunde wieder schöne Erfolge am Ring  feiern können .

ALLES GUTE MAX