Circuit Zandvoort Holland

09.08.2019

Aktuelle News

Zwei rasante Aufholjagden halten Rennfahrer Maximilian Götz im Rennen um den Titel im ADAC GT Masters. Am vergangenen Wochenende fuhren der 27 Jahre alte Mercedes-Pilot und sein Polarweiss Racing-Teamkollege Maximilian Buhk auf dem Lausitzring von jeweils hinteren Startpositionen auf die Plätze sieben und vier.

Der Titeltraum lebt: Mercedes-Pilot Maximilian Götz hat gute Chancen erneut die Fahrerwertung im ADAC GT Masters zu gewinnen. Der 27 Jahre alte Vorjahreschampion und sein Polarweiss Racing-Teamkollege Maximilian Buhk belegten bei der vorletzten Veranstaltung auf dem Slovakiaring bei Bratislava in der Slowakei die Plätze vier und drei.

Spa-Francorchamps (Belgien), 12. Mai:

Zweimal aufs Siegerpodest auf der “Ardennen-Achterbahn“:

ADAC-Champion Maximilian Götz ist beim zweiten GT Masters-Lauf auf der Formel-1-Strecke im belgischen Spa in die Erfolgsspur zurückgekehrt. Gemeinsam mit Polarweiss Racing-Teamkollege Maximilian Buhk überquerte der 27 Jahre alte Mercedes-Pilot am Samstag und Sonntag als Zweiter die Ziellinie.

Endlich ist es da!

Das Meisterauto der letzten Saison.

Der Startschuss für die Saison 2013 ist erfolgt.

In der vergangenen Woche waren die ersten Testfahrten in Oschersleben angesagt.

Die Champions Asch und Götz im Portrait

Go to top